Skip to main content
  • Senkung von Fehlzeiten


    Zeitpunkt:

    21.09.2023; 10:00 Uhr - 13:00 Uhr


    Inhalt:

    Fehlzeiten beeinträchtigen die Unternehmen in vielerlei Hinsicht: Es entstehen Kosten, die betrieblichen Prozesse werden gestört und häufig werden andere Mitarbeiter durch Mehrarbeit zusätzlich belastet. Auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter sind die Unternehmen jedoch genauso angewiesen wie auf die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen. Zur Senkung von Fehlzeiten und zur Sicherung einer niedrigen Fehlzeitenquote stehen den Unternehmen eine Vielzahl an Methoden und Instrumenten zur Verfügung. Fehlzeiten haben jedoch in der Regel nicht nur eine Ursache, sondern entstehen durch Wechselwirkungen, so dass in diesem Workshop der Schwerpunkt auf das Verstehen von Zusammenhängen und das Erkennen von Einflussfaktoren betreffend der Entstehung von Fehlzeiten gelegt wird. Eine rechtliche Betrachtung der Thematik erfolgt nicht.

     

    Abhängig von Ihren Wünschen betrachten wir das Thema aus folgenden Blickwinkeln: 

     

    -        Gründe für Fehlzeiten & Begriffsdefinition, 

    -        Begünstigende Faktoren für Absentismus, 

    -        Die Aussagekraft von Daten, 

    -        Management des Arbeitsschutzes, 

    -        Gefährdungsbeurteilung mit Schwerpunkt Psyche, 

    -        Work-Ability-Index (WAI)

    -        Rolle der Führung

     

    Besonderen Wert legen wir auf den Erfahrungsaustausch und die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen.